Sa

05

Dez

2009

"Götter, Gurus und Gestörte" ist erschienen

Christian Bartel und ich haben ein Buch mit Kurzgeschichten zusammengestellt. Thema: Religion. Das Ergebnis dieses Unterfangens ist diese Woche im Satyr-Verlag erschienen, und wäre ich die Bibel, würde ich sagen: Und der Herr sah alles an und sprach: Nicht schlecht.

Was enthält der prächtige Band im Einzelnen? Dies:

Ahne plaudert mit Gott über das Böse in der Welt.

Anonyma hadert mit missionierenden Atheisten.

Alexander Bach nähert sich auf dem Fahrrad den edlen Wahrheiten Buddhas.

Christian Bartel erklärt die Entstehung des Black Metal und berichtet von türkischen Freidenkern.

Martin Betz findet Gott unter Bauarbeitern.

Nico Czaja schickt einen listigen brasilianischen Waldgeist in die Großstadt.

Eugen Egner orakelt in einer seiner apokryphen Apokalypsen von Dreck und Kuchen.

Horst Evers versucht sich an einem Gottesbeweis.

Christian Gottschalk entwickelt sich vom Christen zum Agnostiker zum Nihilisten zum Hedonisten und wieder zurück.

Uli Hannemann tut im grimmen Winter ein Werk der Nächstenliebe.

Nils Heinrich errichtet der blasphemischen Bärbel ein Denkmal.

Jess Jochimsen erlebt sein ganz privates Pfingstwunder.

Sylvia Jungenkrüger erlebt einen fröhlichen Ramadan in Kuala Lumpur.

Florian Kalff würdigt jesuitische Erzieher und preist der Eifel herbe Weiten.

Francis Kirps lässt Odins Ross Sleipnir über alle acht Beine stolpern.

Peter Köhler bittet indische Gurus zum Tanz.

Thomas Lienenlüke entwickelt Patchwork-Religiosität konsequent zur marktfähigen Geschäftsidee weiter.

Sheila Mysorekar und Philipp Schäfer unterziehen größere und kleinere Religionen einem "Stiftung Warentest".

Anselm Neft erleidet den Fluch der Hammelhexe.

Talita Oliveira unterhält sich mit Allah über den Kauf von Unterhosen.

Jakob Reil ruft die Weltglaubensmeisterschaften aus.

Jochen Reinecke bastelt Gott.

Lea Streisand sucht spirituelle Vorbilder, erlebt aber nur den Fall der Mauer.

Volker Surmann ringt in der ostwestfälischen Provinz mit Gott, dem Tod und einem Hund.

Sabine Trinkaus gewährt intime Einblicke in den Himmel.

Ella Carina Werner lehrt uns das richtige Beten.

Franziska Wilhelm zelebriert mit schwererziehbaren Jugendlichen Krippenspiele im ostdeutschen Örtchen Stotternheim.

Lino Wirag präsentiert die barocken Derbheiten des heiligen Anselmus.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

  • loading