Packende Geschichten erzählen – Workshop zum Thema Storytelling

Ein intensives Wochenende für alle, die ihre Geschichten noch fesselnder erzählen wollen.

 

Sie arbeiten an einer Kurzgeschichte, einer Erzählung oder einem Roman? Oder Sie möchten gerne damit anfangen? Dann stellen sich Ihnen vermutlich ein paar Fragen: 

 

• Interessiert die Geschichte, die ich erzählen will, auch andere?

• Wie erzähle ich sie am besten?

• Wie erzeuge ich Spannung, Konflikt, Tragik, Komik?

• Was macht faszinierende fiktionale Charaktere aus?

• Was ist der Plot und was die Prämisse?

• Wie sind fiktive Charaktere und Handlung miteinander verzahnt?

• Wodurch wird eine Geschichte von einem zerfaserten Etwas zu einem geschlossenen Ganzen?

• Was ist das Herz der Erzählung?

 

Diesen Fragen  möchte ich mit Ihnen im Rahmen eines Wochenendes nachgehen. Neben kurzen theoretischen Impulsen sollen Ihnen Einzel- und Gruppenübungen dabei helfen, Ihren Stoff besser zu verstehen. Gemeinsam mit den anderen entdecken Sie die mögliche Erzählstruktur und die verborgenen Stärken Ihrer Geschichte. Gerne können Sie Texte, Auszüge und Exposés mitbringen. 

 

Ich habe bereits zahlreiche Workshops mit Menschen aller Altersklassen geleitet, und unter anderem die mittlerweile erfolgreichen Autorinnen Martina André (Bestsellerautorin im Aufbau Verlag) und Sabine Trinkaus (Krimiautorin bei Emons) in einer wöchentlichen Schreibgruppe betreut. 

 

Nächstes Datum:  20. und 21. Mai 2017

 

Zeit:  Samstag von 10.00 bis 18.00 Uhr & Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr

 

Ort:  Hamburger Volkshochschule | Schanzenstr. 75-77 | 20357 Hamburg

 

Teilnahmegebühr:  220 EUR

 

Anmeldung bis zum 05.05.2017 unter:  anselmneft(at)posteo.de